Über mich

Hallo Welt, ich heiße . Seit 2004 habe ich die unterschiedlichsten Online-Projekte aus den unterschiedlichsten Perspektiven bearbeitet, betreut oder in Auftrag gegeben.

Über all die Jahre habe ich nie die Lust daran verloren, es ist und bleibt meine Leidenschaft. Die Neugier treibt mich dabei weiter voran.

Meine Stationen

08.2017
heute

Senior Project Manager . Content Development

Die Profilwerkstatt
Content ist King, Semantic Web sein Schloß. Mein Ziel ist die Verheiratung von Inhalten der Content Experten mit den bestmöglichen digitalen Auftritten.
04.2004
heute

Inhaber

Jochen Kärcher - Digitale Lösungen
Schon seit Ende der 1990er und 2004 als Unternehmen gegründet, startete ich ursprünglich mit dem Schwerpunkt EDV Beratung. Dieses Angebot weitete sich mit Fortschritt der Technologien immer weiter aus. Bis zur heutigen Breite: Planung, Lösungen und Beratungen zu Webauftritten, Onlineshops und Intranets.
04.2017
07.2017

Projektmanager Online

trio-interactive it services gmbh
Beratung, Planung/Konzeption und Umsetzung von Webauftritten mittelständischer Unternehmen.
04.2014
03.2017

Web Entwickler

Berger Schmidt
Mein Bestreben war die Erfahrungen und Ansatzwege für Lösungen eines StartUps mit in die Agenturwelt zu transferieren. Dies war meine Grundlage zur Konzeption, Planung und Umsetzung der Auftraggeber-Ideen.
07.2011
07.2014

Geschäftsführer

Helpium UG (haftungsbeschränkt)
2009 als Idee grob Umrissen und 2011 offiziell als Unternehmen gegründet. Helpium als Support-Plattform für IT Support.
Als Geschäftsführer das Projektmanagement im Hybrid-Stil Scrum-Kanban geleitet.
10.2010
04.2012

Teamcoach und Vortragstrainer

Hochschuldidaktische Arbeitsstelle der TU Darmstadt
Als Vortragstrainer Studierenden zu helfen in ihren Vorträgen die Schwerpunktvermittlung zu finden.
Die Herausforderung als Teamcoach bestand darin, bereits eingeteilten Teams bei der Teamformung und Rollenverteilung beratend zur Seite zu stehen und agile Prozesse wie Scrum, Kanban und Design Thinking auszuprobieren.
05.2004
03.2006

Inhaber

SchneidUp Onlineshop
Onlineshop mit Restposten des aufgegebenen elterlichen Betriebs. Als Vorbild diente der damalige Internet-Versandbuchhändler Amazon.
Entgegen der allgemeinen Meinung, Haushaltswaren ließen sich nicht über das Internet verkaufen, etablierte sich der Shop sehr bald überregional.